Schieferfliesen Erfahrung Optionen



In bezug auf gut, Dasjenige wir unsere Arbeitsplatten zum Festpreis verkaufen ansonsten der Besteller Freund und feind entspannt mit uns paludern kann ohne dabei seine Zeche hinter oben zu schrauben. 

Bis jetzt waren die meisten Meinungen, die ich so gelesen habe, manierlich. Hinter dem Imprägnieren wären die Böden Aus pflegeleicht ebenso unempfindlich.

Eine Küchenarbeitsplatte aus Schiefer sollte wegen Ihrer Nutzung besser nicht mit viskosen Ölen sondern zweckmäßiger mit einer farbvertiefenden Imprägnierung entsprechend bspw.

Jubel, wir wollen uns ein Haus kaufen. Dort ist Dasjenige Untergeschoss nach fliesen, es handelt zigeunern um ca. 120 m² Bodenbelag. Wir möchten keinen Mix, sondern eine einzige Erscheinungsform Fliesen oder Naturstein. Nun sind wir auf der Suche nach DEM optimalen Bodenbelag. Gerne hätte ich einen tollen, dunklen Granit genommen. Leider ist aber unser Budget beschränkt, also scheidet jener Zwar aus, da wir ihn sogar evakuieren lassen müssen. Nun güter wir heute hinein einem Geschäft um hinter geeigneten Fliesen Ausschau zu halten, ich wusste praktisch, was ich Links wollte: antrazitfarbene, etwas großformatigere Fliesen mit matter Schein. Leider hatten sie dort aber nix entsprechendes. Dann hab ich bei den etwas hochwertigeren Fliesen geguckt ebenso bin konsole fündig geworden. Habe meinen Göttergatten praktisch gar nicht überzeugen brauchen, er hat die Fliese gesehen ebenso fand sie korrekt so toll in bezug auf ich.

Angedacht war farblich entweder grau oder schwarz ( zum Veranschaulichen: - wobie wir nicht vorhaben, bei ebay zu besorgen ). Sorgen mach' ich mir jetzt nur um die Pflege - der Schiefer ist ja spaltrau (--> vergleichbar mit echten Terakotta-Fliesen?) - ob da nicht jede Haufen Schmutz hängenbleibt... Fußbodenheizung ist ja geplant, da 2rürfte es ja dann mit der Gemütlichkeit keine Probleme rüberschieben... Angeblich hat ja schon jemand von euch gute (oder wenn schon schlechte) Erfahrungen mit Schiefer denn Bodenbelag gemacht - ich würde mich freuen, sowie ihr uns daran teilhaben lasst! Viele zuneigung Grüße Ine Zitieren & Antworten 08.08.2006 17:19 Beitrag zitieren zumal antworten

Die Basis je einen schönen des weiteren gepflegten Schieferboden ist eine Imprägnierung – selbige schützt die Fliesen zumal legt umherwandern wie ein unsichtbarer Quäntchen auf den Naturstein. Flüssigkeiten entsprechend roter Saft, Wein oder Öl ziehen dadurch geringer geradewegs in die Erscheinung ein des weiteren können rasch weggewischt werden.

Gibt es eine Möglichkeit, dieses Moos zu absentieren, ohne die ganze Dachpappe austauschen nach müssen? Wichtig ist im gange auch der Arbeitsaufwand, es ist nicht ungefährlich auf der Garage zu umgehen außerdem selbst mein Lebensalter spielt eine Person. Pro Ihren Rat wäre ich dankbar!

Schiefer ist meist weich, somit mechanische Belastungen weitestgehend vermeiden ebenso grobe Schmutze z.B. Sandkörner zyklisch mit dem Staubsauger schonend entfernen damit selbige nicht die Präsenz aufspleißen. 

Öle sind wegen ihrer Unbeständigkeit more gegenüber basischen, alkoholischen ebenso Lösungsmittelhaltigen Reinigern entfernbar ebenso deswegen Aktuell im Nassbereich außerdem Außenbereich nicht empfehlenswert.

3.283 Beiträge (ø0,89/Tag) hi anhei, habe denn arbeitsplatte einen grünen schiefer. bin mit ihm Superbenzin zufrieden. bei der verklebung musst du daruf achten, dass du säurefreien silikon nimmst. so etwas bekommst du beim grab zubehör, die arbeiten häufig damit. ich habe die Kahlkopf mit fluorärberdistelöl eingelassen. seit dem zeitpunkt 2 jahren keinen einzigen fleck! Dasjenige einlassen wiederhole ich Nicht mehr da halbe jahre, da wird die alte schicht entfernt (mit fettlöser) außerdem dann wieder neu eingelassen. auflage man nicht machen, wenn man patina mag. ansonsten einfach immer Fleck wieder ein bisschen einölen. du kannst auf der Kahlkopf alles zeugen, einkerben würde ich nicht auf ihr, kleiner wegen der Glatze wie wegen der messer.

Er hatte ihn seit dem zeitpunkt dutzend Jahren nicht geölt ebenso wollte nun wissen, ob er damit einen Kardinalfehler gemacht hatte. Der Boden sah noch top aus außerdem wir haben ihm empfohlen mit dem erneuten Ölen noch mindestens beide Jahre nach anstellen.

304 Beiträge (ø0,06/Vierundzwanzig stunden) Trubel mietzimaus, obwohl es ja schon ein paar Meinungen gibt, An diesem ort auch meine: Wir hatten selbst Feinsteinzeug verlegen lassen, gewiss hinein hellgrau außerdem einfarbig.....Absolut nie nie zu keiner zeit eine größere anzahl...In bezug auf oben schon erwähnt wurde, der Putzlappen ist bei mir immer schwarz, da kann ich täglich wischen des weiteren fleckenunempfindlich ist der Boden selbst nicht, es geht vieles nicht mehr wahr weg.

Sieht zwar nett aus ist aber rein der Pflege einfach zu anspruchsvoll..um es Zeichen vorsichtig auszudrücken^^. Der Schiefer wurde jedesmal durch Feinsteinzeug erstetzt^^ Grade bei der Härte würde ich mir Dasjenige Fleck überlegen?

Ich habe den Säuberer pur auf einen nassen Lappen gegeben, über die Glatze verschiedene mal gewischt, kurz gewartet ebenso dann mit viel Wasser nachgearbeitet. Leider entscheiden jetzt graue Wischspuren auf der Kahlkopf, die sich nicht wieder fortbewegen lassen?!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *